Instabilität


Instabilität
In|sta|bi|li|tät [auch 'ɪ... ], die; -, -en Plural selten (Unbeständigkeit)

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Instabilität — Der Zustand 2 ist instabil und geht ohne äußeren Einfluss in Zustand 1 oder 3 über. Mit Instabilität (von lat. instabilis „ohne festen Stand“) bezeichnet man Unbeständigkeit, mangelnde Standfestigkeit oder Schwächen in einer Anordnung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Instabilität — Wechselhaftigkeit; Unbeständigkeit; Wandel * * * Ịn|sta|bi|li|tät 〈f. 20; unz.〉 instabile Beschaffenheit; Ggs Stabilität * * * In|sta|bi|li|tät [auch: ɪn… ], die; , en <Pl. selten> [lat. instabilitas]: instabile Beschaffenheit. * * * …   Universal-Lexikon

  • Instabilität — nestabilumas statusas T sritis automatika atitikmenys: angl. instability vok. Instabilität, f rus. неустойчивость, f pranc. instabilité, f …   Automatikos terminų žodynas

  • Instabilität — Ịn|sta|bi|li|tät 〈f.; Gen.: ; Pl.: unz.〉 instabile Beschaffenheit; Ggs.: Stabilität …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Instabilität — In|stabilitä̱t w; : 1) Unbeständigkeit (z. B. von Lösungen). 2) in fachspr. Fügungen: In|stabi̱litas w; : unruhige Bewegung, Zittern (z. B. von Muskeln, Extremitäten). In|stabi̱litas chorei|fọrmis [ ...re i...]: Unruhe der Gliedmaßen und des… …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Instabilität — In|sta|bi|li|tät [auch in...] die; , en (Plur. selten) <aus gleichbed. lat. instabilitas, Gen. instabilitatis> Unbeständigkeit, Veränderlichkeit, Unsicherheit …   Das große Fremdwörterbuch

  • Rayleigh-Taylor-Instabilität — Die Rayleigh–Taylor Instabilität (RTI) ist eine hydrodynamische Instabilität, die eine Störung an der Grenzfläche zweier unterschiedlich schwerer Flüssigkeiten exponentiell wachsen lässt. Sie ist nach den beiden Physikern Lord Rayleigh und… …   Deutsch Wikipedia

  • Balbus-Hawley-Instabilität — Kleine Magnetfelder sorgen in rotierenden Fluiden unter bestimmten Voraussetzungen dafür, dass die Rotation instabil wird und Materie ins Zentrum fällt. Dieses Phänomen wird als Magnetorotationsinstabilität (MRI, magnetische… …   Deutsch Wikipedia

  • Plateau-Rayleigh-Instabilität — Die Plateau Rayleigh Instabilität ist eine durch die Kapillarkraft getriebene Instabilität eines zylindrischen Körpers, welcher im Verlauf seiner Evolution von selbst in eine Teilchenkette zerfällt. Der Teilchenabstand ist nicht beliebig, sondern …   Deutsch Wikipedia

  • Darwin-Instabilität — Die Darwin Instabilität (nach George Howard Darwin) ist ein instabiler Zustand in der Verteilung von Drehimpuls in Doppelsternsystemen. Die Darwin Instabilität tritt auf, wenn der Drehimpuls in der Rotation der Sterne einen Schwellwert von einem… …   Deutsch Wikipedia